OpenAIRE

OpenAIRE2020 (3rd-Generation Open Access Infrastructure for Research in Europe) ist ein EU-Projekt innerhalb der Forschungsrahmenprogramms Horizon 2020. Dabei wird die Infrastruktur von OpenAIRE (2009-2014) in verschiedene Richtungen erweitert und weiterentwickelt.

  • Ziel von OpenAIRE ist es, alle begutachteten Publikationen aus EU-finanzierter Forschung zu sammeln und frei zugänglich zu machen.
  • Mit OpenAIRE2020 werden neben den eigentlichen Publikationen auch die dahinterliegenden Forschungsdaten bzw. deren Metadaten gesammelt, indexiert und verlinkt. OpenAIRE2020 unterstützt damit aktiv den Open Research Data Pilot der Europäischen Kommission, um Forschung effizienter und nachhaltiger zu machen. Open Access zu Forschungsdaten
  • OpenAIRE2020 unterstützt den FP7 post-grant Open Access publishing funds pilot

Die Hauptbibliothek der Universität Zürich beteiligt sich als einer von insgesamt 50 Projektpartnern aus ganz Europa an OpenAIRE2020.

OpenAIRE validated

ZORA ist OpenAIRE compliant und sammelt Publikationen aus FP7- und H2020-Projekten, die dann im Kontext von Projektinformationen und Forschungsdaten auf openaire.eu dargestellt werden.

Lernen Sie in 100 Sekunden die wesentlichen Merkmale der E-Infrastruktur OpenAIRE kennen. Video: