Start Über uns Aktuell Kurse & Veranstaltungen


Hauptbibliothek
Home | A-Z | FAQ | Downloads | English      |
Font
 
SFX in Endnote
Einmalige Einstellung in EndNote X7
  • Menu: Edit / Preferences / Find Full Text
  • OpenURL: Checkbox aktivieren.
  • OpenURL Path eingeben: http://sfx.metabib.ch/sfx_uzh
  • Mit OK bestätigen
SFX kann nur funktionieren, wenn die bibliographischen Angaben in EndNote genügend vollständig und fehlerfrei sind. Bei Zeitschriftenartikeln ist eine ISSN im EndNote-Feld ISSN nötig, bei Büchern eine ISBN. Dazu müssen zwei Bedingungen erfüllt sein:
  • In den Export-Optionen der Datenbank müssen ISSN resp. ISBN aktiviert sein.
  • Beim Import der Daten in EndNote müssen ISSN bzw. ISBN in das entsprechende EndNote-Feld übertragen werden. Dies ist bei den datenbankspezifischen EndNote Import- und Connection-Files teilweise nicht der Fall und muss ggf. angepasst werden.
Anpassung der Import-Filter
  • EndNote-Menü: Edit / Import Filters / Open Filter Manager…
  • Filter auswählen -> Edit
  • Templates / Reference Types: Journal Article
  • Tag für ISSN editieren: bestehenden Eintrag löschen oder mit 'Enter' neue Zeile einfügen und mit "Insert Field" ISSN einsetzen
Anpassung der Connection-Files
  • EndnNote-Menü: Edit / Open Connection Manager...
  • Connection File auswählen -> Edit
  • Templates / Reference Types: Journal Article 
  • Tag für ISSN editieren: bestehenden Eintrag löschen oder mit 'Enter' neue Zeile einfügen und mit "Insert Field" ISSN einsetzen
Aufrufen der Volltextoptionen via SFX
  • Öffnen Sie eine EndNote Library
  • Markieren Sie die Referenz,  für welche das SFX-Menü angezeigt werden soll
  • EndNote Menü: References / URL / OpenURL Link
  • Das SFX-Fenster öffnet sich mit den Volltextoptionen
Kontakt
Hauptbibliothek
hbz(at)hbz.uzh.ch
Tel.: +41 44 634 50 50
 
facebook twitter youtube
Schnellzugriff
top
© Hauptbibliothek der Universität Zürich |  Impressum