Coronakrise - Services UZH-Bibliotheken

Bibliothek HBZ-Medizin

 

Stand 06.04.2020

Die UZH-Bibliotheken sind vom 18. März bis auf Weiteres geschlossen. Die Literaturversorgung ist trotz der Schliessung der Bibliotheken gewährleistet.

E-Library

Das E-Medien Angebot der UZH steht für UZH-Angehörige weiterhin zur Verfügung (Zugriffsinfo).

Ausleihe

  • Bücher aus den Beständen von UZH-Bibliotheken können online kostenlos über den Bibliothekskatalog bestellt werden (Schritt-für-Schritt Anleitung). Der Postversand ist für UZH-Angehörige kostenfrei. UZH-Angehörige werden gebeten, im Bibliothekskonto ihre UZH-Mailadresse zu hinterlegen und ihre Wohnadresse bzw. die aktuell gewünschte Zustelladresse einzutragen. Es gelten die Benutzungsbestimmungen der jeweiligen Bibliothek.
  • Erinnerungen und Mahnungen für ausgeliehene Bücher sind vorläufig sistiert.

Kopierauftrag

Sonderregelungen

  • Angehörige der MeF, MNF und universitäre Spitäler: Artikel aus Fachzeitschriften können über das Bestellformular der Hauptbibliothek bestellt werden.
  • Bibliotheken der Allgemein und Vergleichenden Literaturwissenschaft, des Instituts für Vergleichende Sprachwissenschaft und des Slavischen Seminars: alle Bestellungen via Formular
  • Bibliothek des Asien-Orient-Instituts: Bestellungen via Mail ausleihtehke@aoi.uzh.ch
  • Bibliothek des Historischen Seminars: alle Bestellungen via Formular
  • Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts: alle Bestellung via Formular
  • Bibliothek der Rechtswissenschaften: nur Artikelversand
  • Bibliothek des Romanischen Seminars: Bitte Hinweise auf Website beachten!
  • Bibliothek des Seminars für Filmwissenschaft: Scanservice und limitierter Buchversand  Website der Bibliothek
  • Bibliothek des Seminars für Griechische und Lateinische Philologie: Buchversand nur in Ausnahmefälle Hinweis