Literaturdatenbanken

SciFindern

  UZH-Lizenz
Die CAS (Chemical Abstract Services) präsentieren eine innovative neue Plattform für die Suche nach wissenschaftlichen Artikeln sowie chemischen Substanzen und Reaktionen: SciFindern. Die Datenbanken dahinter sind immer noch die gleichen (CAplus und MEDLINE), aber das neue Tool bietet eine intuitiv bedienbare Oberfläche mit vielen Verbesserungen im Vergleich zum «alten» SciFinder.

Training

Suchtipps

Webinars

Spezielles User Registration (nur mit UZH E-Mailadresse)

Reaxys

ab 1771 UZH-Lizenz
Reaxys ist eine web-basierte Datenbank zur Recherche von chemischer Information wie Strukturen, Reaktionen und Substanzeigenschaften. In Reaxys sind historische Daten aus den Nachschlagewerken Beilstein (organische Chemie) und Gmelin (anorganische Chemie) ab 1771 erfasst und die Datenbank wird wöchentlich mit der neuesten Literatur aus allen Gebieten der Chemie aktualisiert.

Training

Reaxys Learn & Support Center

Spezielles About Reaxys

PubChem

Frei verfügbar

In PubChem kann nach Verbindungen, Substanzen, Proteine, Stoffwechselwege, Bioassays, Literatur oder Patenten gesucht werden. Unter anderem sind Nukleotide, Kohlenhydrate, Lipide, Peptide und chemisch modifizierte Makromoleküle verzeichnet. Mit dem PubChem Classification Browser kann zum Beispiel gezielt nach MeSH Terms oder Gen Ontology gesucht werden.

Training

Suchtipps

PubMed

ab 1946 Frei verfügbar

PubMed ist die grösste, frei zugängliche bibliographsche Datenbank im Bereich Medizin und bietet Zugriff auf die Teildatenbanken Medline und Premedline.

Für systematische Recherchen in Medline/Premedline empfehlen den Zugang über Ovid oder EBSCOhost, da dort bessere Recherchemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Siehe dazu auch Praxistipps für eine systematische Suche

Training

PubMed online Training

Web of Science All Databases

UZH-Lizenz

Multidiszisplinäre Datenbank, in der bibliometrischen Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) durchgeführt werden können.
Folgende Datenbanken können gleichzeitig durchsucht werden: Web of Science Core Collection, BIOSIS Citation Index, BIOSIS Previews, Current Contents Connect, Data Citation Index, Derwent Innovations Index, KCI-Korean Journal Database, MEDLINE(R), Russian Science Citation Index, SciELO Citation Index, Zoological Record.

Training

Datenbank Guide

Web of Science Core Collection

ab 1900 UZH-Lizenz
  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Konferenzbeiträge wie Symposien, Seminare, Kolloquien und Workshops, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit mit US-amerikanischem Fokus

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

Datenbank Guide

Scopus

  UZH-Lizenz

grösste Abstract- und Zitationsdatenbank für wissenschaftliche Literatur.

  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Tagungsbeiträge, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit, empfehlenswert für Europa und Südamerika/Asien

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

FAQs & Tutorials