Literaturdatenbanken

ACM Digital Library

  UZH-Lizenz
Die digitale Bibliothek der Association for Computing Machinery (ACM) ist eine Forschungs-, Entdeckungs- und Netzwerkplattform mit einer Volltextsammlung aller ACM-Veröffentlichungen.

IEEE Xplore Digital Library

  UZH-Lizenz

IEEE Xplore Digital Library ist eine Forschungsdatenbank für den Zugriff auf Bücher, Zeitschriftenartikel und Konferenzberichte in den Bereichen Wissenschaft und Technik. Sie wird vom Institute of Electrical and Electronics Engineers produziert.

Training

Suchtipps

AIS eLibrary (AISeL)

UZH-Lizenz
Die AIS eLibrary ist ein Repository für Forschungsarbeiten und Zeitschriftenartikel.

Web of Science All Databases

UZH-Lizenz

Multidiszisplinäre Datenbank, in der bibliometrischen Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) durchgeführt werden können.
Folgende Datenbanken können gleichzeitig durchsucht werden: Web of Science Core Collection, BIOSIS Citation Index, BIOSIS Previews, Current Contents Connect, Data Citation Index, Derwent Innovations Index, KCI-Korean Journal Database, MEDLINE(R), Russian Science Citation Index, SciELO Citation Index, Zoological Record.

Training

Datenbank Guide

Web of Science Core Collection

ab 1900 UZH-Lizenz
  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Konferenzbeiträge wie Symposien, Seminare, Kolloquien und Workshops, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit mit US-amerikanischem Fokus

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

Datenbank Guide

Scopus

  UZH-Lizenz

grösste Abstract- und Zitationsdatenbank für wissenschaftliche Literatur.

  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Tagungsbeiträge, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit, empfehlenswert für Europa und Südamerika/Asien

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

FAQs & Tutorials