Wichtigste Datenbanken in der Medizin

Thematische Schwerpunkte der Datenbanken Medizin

PubMed

ab 1946 Frei verfügbar

PubMed ist die grösste, frei zugängliche bibliographsche Datenbank im Bereich Medizin und bietet Zugriff auf die Teildatenbanken Medline und Premedline.

Für systematische Recherchen in Medline/Premedline empfehlen den Zugang über Ovid oder EBSCOhost, da dort bessere Recherchemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Siehe dazu auch Praxistipps für eine systematische Suche

Training

PubMed online Training

EMBASE

ab 1974 UZH-Lizenz

EMBASE ist eine bibliographische Datenbank im Bereich klinischer Medizin und Biomedizin und eine wichtige Ergänzung zu Medline mit besserer Abdeckung der Literatur aus Europa, Südamerika und Asien.

Auch Embase bietet professionelle Rechercheoptionen an.

Training

Embase Quick User Guide

Cochrane Library

CH-weit verfügbar via Nationallizenz

Die Cochrane Library enthält unter anderem

  • die Cochrane Database of Systematic Reviews, eine führende Quelle für evidenzbasierte Medizin
  • das Cochrane Central Register of Controlled Trials: weltweit grösste Sammlung klinischer Studien

Training

Cochrane Library Training Hub

CINAHL

ab 1981 UZH-Lizenz

CINAHL® ist die weltweit umfassendste Zeitschriftendatenbank im Gesundheits- und Pflegebereich und enthält Artikel aus über 3.000 Zeitschriften, zudem werden Monographien, AV-Materialien, Dissertationen und ausgewählte Kongressberichte nachgewiesen.

CINAHL® with full-text bietet zusätzlich Zugriff auf den Volltext von ca. 600 ausgewerteten Zeitschriften. Auch CINAHL bietet professionelle Rechercheoptionen an.

Training

Datenbank Guide

Spezielles Lizenz für 4 Simultannutzer

Web of Science Core Collection

ab 1900 UZH-Lizenz
  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Konferenzbeiträge wie Symposien, Seminare, Kolloquien und Workshops, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit mit US-amerikanischem Fokus

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

Datenbank Guide

Scopus

  UZH-Lizenz

grösste Abstract- und Zitationsdatenbank für wissenschaftliche Literatur.

  • Schwerpunkte: Naturwissenschaften, Technik, Medizin, Sozial- , Kunst- und Geisteswissenschaften
  • Quellen: Peer reviewte Zeitschriften, u.a. Open Access Zeitschriften, Tagungsbeiträge, Buchserien, wissenschaftliche Webseiten und Patente Tools
  • Abdeckung: weltweit, empfehlenswert für Europa und Südamerika/Asien

Umfassende Möglichkeiten für bibliometrische Analysen (Zitationshäufigkeiten, h-Index) mit graphischer Darstellung und Tools zur Analyse von Trends und Mustern.

Training

FAQs & Tutorials

PsycINFO

ab 17. Jahrhundert UZH-Lizenz

PsycINFO wird von der American Psychological Association (APA) produziert und ist die umfassendste Ressource für wissenschaftlich geprüfte Literatur (Abstracts wissenschaftlicher Artikel, Buchkapitel, Bücher und Dissertationen) in den Bereichen Verhaltenswissenschaft und Geistige Gesundheit. 

Training

Datenbank Guide