Nutzungsregeln

(gestützt auf § 13 Abs. 5 des Benutzungsreglements der Hauptbibliothek der Universität Zürich)

  1. Die Gruppenräume können für Gruppenarbeiten, Prüfungssimulationen, Fachvereinssitzungen oder andere universitäre Zwecke genutzt werden.
  2. Die Nutzung der Gruppenräume kann nur von UZH-Angehörigen beantragt werden. Es kann nur ein Gruppenraum pro Tag und Person für maximal 4 Stunden und frühestens 30 Tage im Voraus reserviert werden. Pro Anfrage kann nur ein Reservationszeitraum angenommen werden.
    Ein reservierter Gruppenraum muss zwingend von mindestens vier Personen gleichzeitig genutzt werden.

  3. Die Raumreservation ist erst mit Erhalt der Bestätigungsmail gültig. Reservations-Anfragen werden Montag bis Freitag von 08.00-18.00 Uhr bearbeitet. Es wird empfohlen, mindestens ein Tag im Voraus zu reservieren.

  4. Stellt sich nach der Reservation eines Gruppenraums heraus, dass dieser im reservierten Zeitraum doch nicht entsprechend Ziffer 2 genutzt werden wird, so ist die Reservation spätestens eine Stunde vor der gebuchten Nutzungszeit telefonisch oder per E-Mail bei der HBZ zu annullieren. Erfolgt die Annullation nicht oder nicht rechtzeitig, so stellt dies eine Verletzung der Nutzungsregeln dar.

    Ist ein Gruppenraum nicht reserviert, wurde die Reservation eines Gruppenraums annulliert oder sind bereits 30 Minuten verstrichen, ohne dass ein reservierter Gruppenraum genutzt worden ist, so kann der Gruppenraum frei genutzt werden.

  5. Bei wiederholter Verletzung der Nutzungsregeln wird die betreffende Person verwarnt. Verletzt eine Person die Nutzungsregeln nach der Verwarnung erneut, so wird ihr die Nutzung von Gruppenräumen für die Dauer von sechs Monaten untersagt (Sperrfrist) und alle bestehenden Reservationen von Gruppenräumen werden annulliert.

    Eine Verletzung der Nutzungsregeln liegt namentlich vor, wenn reservierte Gruppenräume von weniger als vier Personen genutzt werden oder wenn reservierte Gruppenräume im entsprechenden Zeitraum tatsächlich nicht genutzt werden und dabei keine vorgängige Annullation der Reservation erfolgt ist.

  6. Das Konsumieren von Speisen und offenen Getränken ist in den Gruppenräumen nicht gestattet. Trinken ist nur aus wiederverschliessbaren Trinkflaschen erlaubt.

  7. Bei Verlassen des Raums ist für Sauberkeit zu sorgen.

  8. Aus Sicherheitsgründen ist empfohlen, Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt im Gruppenraum zurückzulassen. Die Hauptbibliothek haftet nicht für Gegenstände, die in ihre Räumlichkeiten mitgebracht wurden.

  9. Das Benutzungsreglement der Hauptbibliothek ist verbindlich.