ZORA für Submitter und Editoren

ZORA für Submitter weisse Tastatur

Auf den folgenden Seiten haben wir Informationen für diejenigen zusammengestellt, die bereits mit ZORA vertraut sind und konkrete Fragen zur Anwendung haben.

Submitter

Submitter erfassen neue Publikationen von UZH-Angehörigen in ZORA.

Die ZORA-Redaktion führt für Interessierte regelmässig Einführungskurse zum Thema Open Access und zur Eingabe von Publikationen in ZORA durch:
aktuelle Kursdaten

Eingabeberechtigung für Angehörige von UZH und USZ

Alle Angehörigen der Universität Zürich und des Universitätsspitals Zürich sind berechtigt, Publikationen in ZORA einzutragen.

Submitter werden in drei Schritten:

  1. Login mit UZH-Shortname und WebPass-Passwort auf www.zora.uzh.ch. Nun hat man ein Profil, mit dem noch keine Eingabe möglich ist.
  2. E-Mail an die ZORA-Redaktion (zora@hbz.uzh.ch) mit der Bitte um Freischaltung als Submitter.
  3. Nach Erhalt des Bestätigungsmail ist die sofortige Eingabe von Publikationen möglich.
Eingabeberechtigung für Angehörige der anderen Universitären Spitäler

Angehörige der Universitären Spitäler (Universitätsspital, Universitätsklinik Balgrist, Psychiatrische Universitätsklinik, Kinderspital Zürich, Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst) verfügen nicht automatisch über die nötigen Login-Daten. Diese müssen beim jeweiligen Informatikverantwortlichen beantragt werden:
Liste der Informatikverantwortlichen

ZORA verschickt alle Korrespondenz über die Eingaben an die UZH-E-Mail-Adresse. Falls Sie Ihre E-Mails in diesem Konto nicht direkt kontrollieren, richten Sie dort eine Weiterleitung an Ihre übliche E-Mail-Adresse ein.

Editoren

Editoren können Publikationen nicht nur in ZORA eintragen, sondern diese auch bearbeiten und selbständig ins ZORA-Archiv ablegen. Sie führen dabei die redaktionelle Kontrolle selber durch. So können auch ältere Veröffentlichungen schnell und unabhängig von der zentralen ZORA-Redaktion erfasst werden. Editoren bearbeiten im Vergleich zu den Submittern folgende zusätzliche Aspekte:

  • Erweiterte bibliographische Angaben
  • Verlinkungen
  • Prozess Review
  • Abklärungen zur Copyright-Situation

Hier bieten wir ein Anleitung für die Editorentätigkeit in ZORA an, sowie weitere Tipps und Tricks an, die die Arbeit erleichtern. Bei Fragen helfen unsere FAQs zu ZORA in vielen Fällen weiter.

Um den Status "Editor" zu erhalten, sind eine Einführung und anfängliche Nachkontrollen durch die ZORA-Administratoren notwendig. Kontaktieren Sie uns für einen individuellen Termin. 

Für alle ZORA-Editoren führen wir das Editoren-Forum. Das Forum dient zum Fragen, Diskutieren und Kommentieren. Über das Forum informiert die ZORA-Redaktion auch über wichtige Neuerungen zu ZORA. Deshalb empfiehlt es sich, "der Community folgen" zu aktivieren.