ORCID

Slideshow_ORCID_Bild_1
Slideshow_ORCID_Bild_2
Slideshow_ORCID_Bild_3
Slideshow_ORCID_Bild_4
Slideshow_ORCID_Bild_5
Slideshow_ORCID_Bild_6
Slideshow_ORCID_Bild_7
Slideshow_ORCID_Bild_8
Slideshow_ORCID_Bild_9
Slideshow_ORCID_Bild_10
Slideshow_ORCID_Bild_11
Slideshow_ORCID_Bild_12

Die Open Researcher and Contributor iD (ORCID) ist ein international anerkannter persistenter Identifier, der es ermöglicht, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mit ihrer Forschung zu verknüpfen.

ORCID ...

  • ermöglicht die eindeutige Zuordnung der wissenschaftlichen Autorenschaft und trägt so zur besseren Sichtbarkeit von Autorinnen und Autoren und deren Publikationsleistungen bei
  • ist ortsunabhängig und bildet wechselnde Institutionszugehörigkeiten ab
  • kann kostenfrei über https://orcid.org/ bezogen werden
  • wird von vielen Verlagen, Universitäten und Forschungsförderern gestützt und zunehmend beim Einreichen von Manuskripten und Forschungsanträgen verlangt
  • erlaubt Importe aus unterschiedlichen Datenbanken und Quellen zur Erstellung der Gesamtliste Ihrer Publikationen
  • kann Autorenidentifier anderer Systeme zusammenfassen: Scopus Author Id, ResearcherID (Web of Science), ISNI und weitere

ORCID und Zurich Open Repository and Archive (ZORA)

ZORA integriert ORCID.

Sie können

Die Registrierung und Nutzung der ORCID iD in ZORA ist freiwillig und unverbindlich.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für den Bezug einer ORCID-ID selbst bei ORCID registrieren müssen. Mit der Registrierung müssen Sie den Datenschutzbestimmungen sowie den Nutzungsbedingungen von ORCID zustimmen. Die UZH ist nicht für die Nutzung der im ORCID-Record gespeicherten Daten verantwortlich. Die Verarbeitung der Daten wird durch die Firma ORCID Inc. mit Sitz in den USA auf technischer Infrastruktur unter anderem in den USA vorgenommen.